Donnerstag, 11. August 2011

Für keine Kohle dieser Welt

"... ich öffne meine Arme,
damit der Wind mich trägt,
bis die Meeresflut mich,
zurück ans Ufer legt,
[...]
Für keine Liebe, keinen Reichtum,
für keine Kohle dieser Welt,
für keinen Schatz gäb ich die Freiheit,
gäb ich meinen Platz vorm Himmelszelt ..."
Philipp Poisel - Für keine Kohle dieser Welt

Kommentare: